© one more picture
Warum soll ich mich beteiligen?

Besser parken in Limburg

Die Kreisstadt Limburg a. d. Lahn möchte mit einem Park­raum­management­konzept verstärkt ihre verkehrs-, stadt­entwicklungs-, umwelt- und wirtschafts­politischen Ziele erreichen. Die Stadt­verordneten­versammlung hat bereits im Oktober 2019 im Rahmen des “Master­plan Mobilität 2030” beschlossen, ein Konzept für eine flächendeckende Park­raum­bewirtschaftung vor allem in der zentralen Innen­stadt zu erstellen.

Gemeinsam mit dem Ingenieur­büro Planersocietät aus Dortmund erarbeiteten die Abteilungen Verkehrs­planung und ÖPNV der Stadt­verwaltung ein Park­raum­management­konzept, das sich aus verschiedenen Komponenten zusammen­setzt.

Damit kommen wir der „Stärkung der Aufenthalts- und Lebens­qualität in Limburg – für eine vielfältige, zukunfts­orientierte Mobilität“ einen großen Schritt näher. Unser Bestreben ist es, Limburg als attraktive Stadt für Bewohnerinnen und Bewohner, Beschäftigte und Besucherinnen und Besucher zu erhalten und zu stärken. 

Damit wir unser Ziel erreichen, brauchen wir Ihre Mitarbeit. Teilen Sie uns Ihre Ideen, Mängel und Lob zur Parksituation in Limburg mit.

Zur Beteiligung

Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Limburg a. d. Lahn

Liebe Limburgerinnen und Limburger,

verehrte Besucherinnen und Besucher und in Limburg Beschäftigte,

helfen Sie mit, Limburg für die Zukunft attraktiv aufzustellen. Die Stadt ohne Auto ist auch in Zukunft nicht vorstellbar – und keineswegs Ziel unseres politischen Handelns. Doch wir haben den Auftrag zu einer Verkehrswende in Limburg (Masterplan Mobilität 2030) und da geht es nun mit einem weiteren Meilenstein an die Arbeit. 

Limburg auf jeden Fall mit Auto, doch derzeit sind die Verkehrsflächen sehr ungleich verteilt. Das wollen wir ändern, ganz bewusst, um auch die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Stadt zu erhöhen.

Jeder Quadratmeter weniger für das Auto bedeutet einen Quadratmeter mehr für zu Fuß gehende, Radfahrende, den ÖPNV oder bietet Möglichkeiten für Ruhezonen und mehr. Auf dem Weg zur Verkehrswende ist das Parkraummanagementkonzept ein ganz wesentlicher Baustein.

Ich lade Sie herzlich zu einem Austausch über den einzuschlagenden Weg ein. Wirken Sie mit, damit die Verkehrswende in Limburg gelingt und das nun zu erarbeitende Konzept Sie schneller zu den Parkplätzen führt, gleichzeitig mehr Raum für emissionsarme und umweltverträgliche Verkehre schafft sowie die Limburger Innenstadt attraktiver zum Wohnen und Leben, zum Einkaufen und Ausgehen macht.

Ihr

Dr. Marius Hahn, Bürgermeister

Parkraummanagementkonzept der Stadt Limburg an der Lahn
Beteiligungsformate

Ihre Meinung ist gefragt!

Die Beteiligung und Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger sowie weiterer Interessensgruppen ist ein wesentlicher Bestandteil des zu erarbeitenden Parkraumtkonzeptes.

Parkraummanagementkonzept der Stadt Limburg an der Lahn
Wie können Sie sich beteiligen?

Hier gelangen Sie zu den Beteiligungsformaten. Keine Angst, die Tools sind nicht kompliziert und werden kurz erklärt.

Parkraummanagementkonzept der Stadt Limburg an der Lahn
Wann sind die Dialogtermine?

Der erste Online Dialog findet im Januar 2022 statt.

Parkraummanagementkonzept der Stadt Limburg an der Lahn
Was passiert mit Ihrer Idee?

Hier finden Sie erste Auswertungen und Zwischenergebnisse.

  • 903 +

    Diskussionsteilnehmer

  • 1200 +

    Diskussionsbeiträge

  • 620 +

    Map Postings

Wie läufts?

Projektablauf

  • Bestands­analyse

    Oktober / November 2021

  • Erster Online-Dialog

    7. Februar bis 7. März 2022

     

  • Maßnahmen­entwicklung

    Mai / Juni 2022

  • Konzept­entwicklung

    Juli / August 2022

  • Öffentliche Veranstaltung

    Herbst 2022

  • Zweiter Online-Dialog

    Herbst 2022

  • Einarbeitung der Beteiligungs­ergebnisse

    in das Maßnahmenkonzept (Mai / Oktober 2022)

  • Zusammenführen aller Ergebnisse

    und Dokumentation (Oktober / November 2022)

  • Abschluss

    November 2022

News Blog

Aktueller Stand

Hier finden Sie die neuesten Entwicklungen und Informationen zum laufenden Prozess.

Projektteam

Wir planen für Sie das neue Parkraumkonzept

Muyessire Laux

Abteilungsleiterin Verkehrsplanung
(Stadt Limburg a. d. Lahn)

Hicham Azzou

Abteilungsleiter ÖPNV und Rettungsdienst
(Stadt Limburg a. d. Lahn)

Dr. Michael Frehn

Beratung - (Planersocietät)

Dr. Franziska Kirschner

Projektleitung - (Planersocietät)

Thomas Mattner

Projektbearbeitung - (Planersocietät)

Dajana Esch

Projektbearbeitung - (Planersocietät)

Lorenz Redicker

Projektbearbeitung - (Planersocietät)

Christof Tielker

Projektbearbeitung - (Planersocietät)

Yaren Beden

Projektbearbeitung (Planersocietät)